Menu Shop-Kategorien
040 58964099
info@welovevelo.de
  1. 0 Artikel - 0,00 €

Auf nach Kiel! Das Erste Kieler Fahrradfest am 29.05.2016

18.05.2016 11:46 | Allgemeine Empfehlungen

Kieler Fahrradfest 2016Am 29.05. findet ab 11 Uhr das "Erste Kieler Fahrradfest" statt. Ort des Geschehens ist das Gelnde einer ehemaligen Kltetechnik-Firma (Grasweg 8) im
Kieler Gewerbegebiet in direkter Nhe des Veranstaltungszentrums "Traum GmbH".

Neben einem Fahrradflohmarkt und einer Ausstellung besonderer Rder wird es auch eine Fotoausstellung geben. Der in Australien geborene und in Kiel beheimatete Fotograf Jake Campbell (http://jake-campbell.format.com/) hat die Kieler Fahrradszene portrtiert und stellt auf dem Fest das Ergebnis vor. Hier vorab ein paar Eindrcke.

Um 12 Uhr startet auerdem ein Alleycat. Fr die es nicht wissen: Ein Alleycat ist ein unter Fahrradkurieren beliebtes Spiel, bei dem man, wie im Kurieralltag, eine Reihe von "Checkpoints" abfahren muss und whrenddessen verschiedene Aufgaben lsen muss. Eine Art "Schnitzeljagd auf Rdern" also. Registrierung hierfr ab 11:30 Uhr.

Angekndigt haben sich auerdem MyBoo (http://www.my-boo.de), die ihre Bambusrder sowie die Hanfschlsser von "Dalman Supply Co" vorstellen.

Ebenso anwesend sein werden Kineticworks (http://www.kineticworks.de/). Sie werben fr das Patent eines Rahmens, bei welchen sich die Geometrie whrend der Fahrt per Knopfdruck und Gewichtsverlagerung an das Gelnde anpasst. Klingt spannend!

Wenn ihr Rder und/oder Fahrradteile zu verkaufen habt, solltet ihr ber die Facebookseite mit den Veranstaltern Kontakt aufnehmen und kostenfrei einen Stand fr den Flohmarkt reservieren. Hier der Link zur Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/1692399777675468/

Loppokaffeeexpress, die sich sonst mit Rsterei und Cafe auf dem Gelnde befinden, werden mit einer mobilen Kaffeebar vor Ort sein. Auch eine Siebdruckwerkstatt sowie weitere Gewerbetreibende auf dem Areal, werden an diesem Sonntag ihre Tren ffnen.

Was zu futtern (http://myfischbar.de/) und khles Kieler Craftbeer (http://lillebraeu.de) gibt es auch.
Wer schon am Freitag in Kiel sein sollte, kann auch bei der Kieler Critical Mass mitfahren.

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.